Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Wenn Sie unsere Aussendungen (Michaelibrief, Pfingstbrief, Einladungen zu Veranstaltungen) erhalten möchten, sind wir gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet, Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuholen.
Wir bitten Sie daher, Ihre Einwilligungserklärung (hier als PDF zum Download) auszufüllen und an uns zu senden. Auch ein Versand per Mail oder Fax ist möglich.

Cookies
Wir verwenden für unsere Webseiten sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Mit dem Setzen von Cookies kann unser Webserver Ihren Browser, Ihre individuellen Einstellungen in unseren Webseiten und gegebenenfalls Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form erkennen, Ihnen auf diese Weise die Benutzung unserer Seiten erleichtern und ein automatisches Einloggen ermöglichen.
Über Ihre Browsereinstellungen haben Sie die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, Cookies von Ihrem Rechner zu löschen, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden. Beim Deaktivieren der Cookies kann es jedoch vorkommen, dass Teile unserer WEBsite nicht mehr richtig funktionieren. Die von uns gesetzten Cookies werden nach jeder Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.


Ihre Rechte
Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der Benediktinerabtei Michaelbeuern um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Wenden Sie sich dafür an unseren Datenschutz-Zuständigen:
P. Prior Mag. Michael Eppenschwandtner OSB
Benediktinerabtei
5152 Michaelbeuern
verwaltung@abtei-michaelbeuern.at
Tel. 06274/8116-1002
Fax 06274/8116-1003

Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Benediktinerabtei Michaelbeuern die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die Benediktinerabtei Michaelbeuern übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.