Patrozinium 2015

Auch heuer wurde das Patrozinium unserer Abtei wieder besonders gefeiert. In der Novene wurde mit Gebet und Lesung die Grundlage gelegt. Caritasdirektor Franz Küberl gab im Forum Michaeli einen Einblick in die Ursachen der Flüchtlingswelle und zeigte Bewältigungsstrategien auf. In einer Exkursion zu den Religionen in Salzburg bekamen viele Interessierte einen Einblick in den Glauben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen in unserem Land. Am Samstagabend trafen die hier heimisch werdenden Migranten die Gemeindebevölkerung. Musik und Essen aus vielen Ländern ermöglichten einen unvergesslichen Abend.

Das Michaeliamt stand ganz im Zeichen der Engel. Abt Johannes verband die Vorstellung der Schutzengel mit den aktuellen Herausforderungen unserer Zeit und ermutigte, auf den Schutz und die Hilfe Gottes zu vertrauen, die Arbeit den Engel aber nicht alleine zu überlassen, sondern auch füreinander Schutzengel zu sein. Chor und Jugendchor begeisterten mit der “Childrens mass“ von John Rutter – eine Musik, die zu Herzen ging.

Der anschließende Tag der Freunde führte ehemalige Schüler, Pfarrmitglieder und Gäste unseres Exerzitienhauses zusammen; der Impuls bei diesem Tag beschäftigte sich mit der Barmherzigkeit.