Heilsame Orte

Stress, Leistungsdruck und Dauerbelastung: Probleme unserer hektischen Leistungsgesellschaft, um die sich bisher hauptsächlich Mediziner und Psychologen gekümmert haben.
Die katholische Kirche in Salzburg klinkt sich bewusst in die Work-Life-Balance Debatte ein und gibt damit nun ein kräftiges Lebenszeichen von sich: Neun „Heilsame Orte“ – Klöster und andere geistliche Häuser, darunter auch die Abtei Michaelbeuern – öffnen ihre Türen für alle Menschen, die eine Auszeit brauchen.