1. Kinderliturgie in der Stiftskirche Michaelbeuern

22 Kinder aus dem Kindergarten, der 1. und 2. Klasse Volksschule nahmen an der 1. Kinderliturgie in Michaelbeuern teil. Die speziellen Kinderliturgien für die Jüngsten sind eine Erweiterung zum bisherigen Angebot von Kinder-, Jugend- und Familiengottesdiensten.

Parallel zum Sonntagsgottesdienst in der Stiftskirche feierten die Kleinen kindgerecht in der Sakristei mit Singen, Tanzen und Basteln. Auch hier stand das Sonntagsevangelium und Jesu Aufforderung zum eifrigen Gebet im Mittelpunkt. Als sichtbares und begreifbares Ergebnis konnte jedes Kind eine selbst gebastelte Gebetskette mit nach Hause nehmen. Sie soll zum freien Gebet anleiten: Die gelbe Perle steht für alles Schöne, für das ich Danke sagen möchte. Die violette für alles, was mir Kummer macht. Die rote Perle für die Menschen, die ich besonders lieb habe. Und die blaue für meine Geheimnisse, die Gott auch kennt, selbst wenn ich sie nicht ausspreche.