Ein Segen sein

Cursillo-Vertiefungswochenende mit P. Engelbert Jestl CSsR, geistlicher Leiter der Cursillo-Bewegung der Erzdiözese Wien
Nicht immer eine leichte Aufgabe. Es beginnt damit, sich selbst als Gesegneter zu verstehen.
Welchen Segen habe ich in meinem Leben erfahren dürfen? Was ist mir an Gutem zuteil geworden? Kann ich glauben, dass Gott mich segnet?
Wenn ich mir bewusst werde, dass ich eine von Gott Gesegnete bzw. ein Gesegneter bin, kann ich zum Segen für andere werden.
Von Abraham, dem von Gott Gesegneten, heißt es: "Ein Segen sollst du sein. Durch dich sollen alle Sippen der Erde Segen erlangen“ (Genesis 12, 2 f)

Am Ende jedes Gottesdienstes dürfen wir uns immer neu dieser Zusage Gottes vergewissern. Im mitgehenden Segen Gottes sollen wir zum Segen werden für die Welt.

Termin: 30.11.2018, 18.00 Uhr bis 2.12.2018, 13.00 Uhr
Anmeldung im Cursillo Sekretariat:
Tel.:  0650/7534740
Email: cursillo@kirchen.net