„Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr, suche den Frieden“

Tage im Kloster bieten die Möglichkeit, einmal den Alltag hinter sich zu lassen und in die Ruhe eines Klosters einzutauchen. Den Lebensrhythmus der Mönche teilen, mit ihnen beten und essen, Zeit für sich selbst und für Gott haben. Das Schweigen, das nach Benedikt von Nursia das klösterliche Leben durchzieht, lässt intensiver hören, fördert den inneren Frieden und gibt Orientierung.
Das Angebot „Tage im Kloster“ richtet sich vor allem an junge Männer ab 16 Jahren.

Termin: Mittwoch, 28.März, 17.00 Uhr bis Ostersonntag, 1. April 2018, 12.30 Uhr
Begleitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB
Auch außerhalb der angegebenen Zeit sind Aufenthalte nach Absprache möglich!