Veranstaltungen und Kurse

Abend des Gebetes und der Besinnung um geistliche Berufe und Ordensnachwuchs

jeweils am 2. Mittwoch im Monat:
8. Jänner, 12.Februar, 13. März, 13. Mai, 8. Juli, 12. August, 9. September,
14. Oktober, 11. November, 9. Dezember 2020
19.00 Uhr Anbetung und Beichtgelegenheit
19.30 Uhr Eucharistiefeier

Entdeckungsreise Bibel
Bibelrunde

Termine: 13. Jänner, 3. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai, 8. Juni, 6. Juli, 7. September,
5. Oktober, 2. November, 7. Dezember 2020
Zeit: jeweils 19.30 Uhr
Ort: Pfarrheim der Pfarre Dorfbeuern, Michaelbeuern 2.
Leitung: P. Michael Eppenschwandtner OSB

"Ich bin mal kurz da“ 24 Stunden Klosterleben für Jugendliche

Termin: für Gruppen nach Vereinbarung.
Leitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB

Exerzitien im Alltag
ZwischenZeit
Dem Leben trauen - weil Gott mit uns ist

Pilgern ist in! Viele brechen auf und machen sich auf den Weg. Das äußere Unterwegssein bringt sie innerlich in Bewegung. Fragen nach dem Woher, Wohin und Warum tauchen auf und Gott kommt ins Spiel.
Ignatius von Loyola meint: Jeder wird auf seiner Pilgerreise von Gott geführt. Vielleicht machen wir während dieser Exerzitien die Erfahrung, von Gott beschützt und geführt zu sein. Elemente: wöchentliche Treffen und tägliche Übungsimpulse für daheim.

Termine (allgemein): Dienstag, 7.01., 14.01., 21.01., 28.01., 4.02.2020, jeweils von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr
Begleiter: P. Dr. Clemens Koch
Kursbeitrag: Euro 36,- inkl. Exerzitienheft Anmeldung bis 20. Dezember 2019

Exerzitien im Alltag mit Kinderbetreuung
ZwischenZeit
Dem Leben trauen - weil Gott mit uns ist  

Pilgern ist in! Viele brechen auf und machen sich auf den Weg. Das äußere Unterwegssein bringt sie innerlich in Bewegung. Fragen nach dem Woher, Wohin und Warum tauchen auf und Gott kommt ins Spiel.
Ignatius von Loyola meint: Jeder wird auf seiner Pilgerreise von Gott geführt. Vielleicht machen wir während dieser Exerzitien die Erfahrung, von Gott beschützt und geführt zu sein. Elemente: wöchentliche Treffen und tägliche Übungsimpulse für daheim.

Termine (mit Kinderbetreuung): Mittwoch, 8.01., 15.01., 22.01., 29.01., 5.02.2020, jeweils von 09.00 bis ca. 10.30 Uhr
Begleiter: P. Dr. Clemens Koch
Kursbeitrag: Euro 36,- inkl. Exerzitienheft Anmeldung bis 20. Dezember 2019

Auszeit
„Ins Jahr 2020 hineinspüren...“

Wer den Weg der Gelassenheit für sich entdeckt, gewinnt einen hilfreichen Abstand, um besser mit Veränderungen umzugehen. Ab und zu gilt es, den Lebensweg mittels eigenen Kompasses zu überprüfen und intuitiv zu erspüren, was an Neuem ansteht. Existenzanalyse, Logotherapie und benediktinische Lebensregeln sind Elemente dieser Auszeit, die sich an BeraterInnen, UnternehmerInnen und VerantwortungsträgerInnen richtet.

Termin: Freitag, 17. Jänner, 13.30 Uhr bis Sonntag, 19. Jänner 2020, 11.30 Uhr
Leitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB, Mag. Johann Glück
Kosten: Euro 300,- Kursbeitrag und Euro 85,- Aufenthalt pro Tag

Fastenwoche
Mit Fasten Leib und Seele beleben 

Im religiösen Sinn ist Fasten nicht Selbstzweck und nicht bloß eine auf die Gesundheit ausgerichtete Diät, sondern ein Verzicht, der innerlich frei macht, um das Wesentliche besser zu erkennen.
Als Vorbereitung auf Ostern steht beim Fasten nach christlichem Verständnis nicht die Gewichtsreduktion im Vordergrund, sondern die geistig-seelische Reinigung.

Termin: erstes Treffen am Aschermittwoch,  26. Februar 2020 , 20.00 Uhr, weitere Treffen an Vereinbarung
Leitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB
Anmeldung bis 19. Februar 2020

Vorösterl. Besinnungstage
Glaubenserfahrungen in der Wüste

Wüstenerfahrungen gehören zum Leben. Sie fordern uns heraus und bringen uns an unsere Grenzen.
Biblische Menschen zeigen uns, wie sich Negatives in Positives wandelt und Wüsten zu fruchtbaren Oasen werden. Sie vertrauten Gott und seiner verwandelnden Kraft. Damit schenken sie uns wertvolle Impulse für unsere eigene Lebensgestaltung.

Termin: Freitag, 20. März, 18.00 Uhr bis Sonntag, 22. März 2020, 13.00 Uhr
Leitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB, Mag. Anita Kreil
Kosten: Euro 120,- im DZ, Euro 134,- im EZ
Anmeldung bis 6. März 2020

Klostertage

Du bist männlich, zwischen 16 und 30 Jahre alt und möchtest einmal ein Wochenende in einem Kloster verbringen, um deine Neugierde zu stillen, den Alltagstrott hinter dir zu lassen, in eine unbekannte Welt einzutauchen, neue Erfahrungen zu sammeln, mit Gott in Berührung zu kommen und ….
Du bist männlich, zwischen 16 und 30 Jahre alt und möchtest einmal ein Wochenende in einem Kloster verbringen, um deine Neugierde zu stillen, den Alltagstrott hinter dir zu lassen, in eine unbekannte Welt einzutauchen, neue Erfahrungen zu sammeln, mit Gott in Berührung zu kommen und ….
Dann sind unsere KLOSTERTAGE genau das Richtige für dich. Du wohnst mit Gleichgesinnten im Privatbereich der Mönche, betest, isst, arbeitest und chillst mit ihnen.
Natürlich kannst du auch zu uns kommen, wenn du einen spirituellen Gesprächspartner brauchst, die klösterliche Stille genießen möchtest oder einen ruhigen Platz fürs Lernen suchst und bereit bist, dich auf den Lebensrhythmus der Mönche einzulassen, indem du an den Gebets- Arbeits- und Essenszeiten teilnimmst.
Es besteht die Möglichkeit, die Kloster-Tage auch zu anderen Zeit zu machen!

Kloster-Tage: Mittwoch, 8. April, 17.00 Uhr bis Ostersonntag, 12. April 2020, 12.30 Uhr
Begleitung: P. Dr. Clemens Koch

Subiaco-Treff

Der junge Benedikt zog sich für längere Zeit in eine Höhle bei Subiaco zurück, um Klarheit über seine Berufung zu bekommen. Dabei unterstützte ihn ein erfahrener Mönch. In dieser Zeit entschied sich Benedikt, ebenfalls Mönch zu werden. Die Entscheidung, sein Leben ganz Gott zu schenken, brachte reiche Früchte. Benedikt wurde zum Vater des abendländischen Mönchtums.
Für dich sind Glaube und Gott wichtig? Du fragst dich, was du aus deinem Leben sinnvollerweise machen sollst? Dann ist der SUBIACO-TREFF genau das Richtige für dich! Mit Gleichgesinnten kannst du deiner ganz persönlichen Berufung auf die Spur zu kommen. Du nimmst am klösterlichen Leben teil und hast mit einem Mönch einen erfahrenen Begleiter zur Seite, der dich unterstützt. Die Treffen finden zweimal jährlich statt und du kannst sooft daran teilnehmen, wie du es für richtig hältst.

Subiaco-Treff 1: 15. bis 16. Februar 2020
jeweils Samstag, 11.00 Uhr, bis Sonntag, 13.00 Uhr
Begleitung: P. Dr. Clemens Koch

Subiaco-Treff 2: 19. bis 20. September 2020
jeweils Samstag, 11.00 Uhr, bis Sonntag, 13.00 Uhr
Begleitung: P. Dr. Clemens Koch

Gnaden-Zeit
Stunden für Gott und mich

Gnade ist Geschenk Gottes! Will ich sie empfangen, braucht´s vor allem eines: Zeit für Gott! Diese Zeit ist auch eine Zeit für mich. Sie entschleunigt mich, lässt Belastendes von mir abfallen, öffnet mich für das Sinngebende, das Wesentliche, das Ziel meines Lebens.
Damit diese Zeit zu einer gnadenreichen wird, gilt es, sich auf die einfachen Basics einzulassen: sich in Gottes Schöpfung bewegen, sich mit anderen austauschen, die Mahlzeiten genießen, sich ausreichend Schlaf gönnen, sich bewusst der Stille aussetzen, sich von Gott ansprechen lassen, miteinander Eucharistie feiern.

Termin 1: 18. bis 19. April 2020
jeweils Samstag, 10.00 Uhr bis Sonntag, 13.00 Uhr
Begleitung: P. Dr. Clemens Koch
Kosten: Euro 72.- im DZ, Euro 86.- im EZ
Anmeldung: 14 Tag vor Kursbeginn

Termin 2: 17. bis 18. Oktober 2020
jeweils Samstag, 10.00 Uhr bis Sonntag, 13.00 Uhr
Begleitung: P. Dr. Clemens Koch
Kosten: Euro 72.- im DZ, Euro 86.- im EZ
Anmeldung: 14 Tag vor Kursbeginn

Im Geiste P. Lombardis
Besinnungstage mit P. Wolfgang Heiss OFM

„Bau mein Haus wieder auf!“ so sagt Gott zu Franziskus. Dem Heiligen gelingt Großartiges. Er erneuert das Haus Gottes, die Kirche, indem er selbst ein glaubwürdiges Leben in Armut führt. Auch heute braucht Gott Menschen, die sich von ihm ansprechen lassen und ihm helfen, seine Kirche wieder aufzubauen.
P. Wolfgang Heiss OFM  und sein Team geben  wertvolle Impulse zum Aufbau einer lebendigen Gemeinschaft in Christus.

Termin: Freitag, 12. Juni, 16.00 Uhr bis Sonntag, 14. Juni 2020, 13.00 Uhr
Leitung: P. Wolfgng Heiss OFM  mit Team
Kosten: Euro 132,-  im DZ, Euro 146,- im EZ
Anmeldung bis 20. Mai 2020

Priesterexerzitien
„Gott hat uns längst seinen Engel gesandt“

Engel stehen wieder hoch im Kurs. In der Bibel sind Engel Gottes Boten, die den Menschen seinen Willen kundtun und sie schützend begleiten. Um seine Stimme zu hören, braucht es Zeiten der Stille. Die Priesterexerzitien mit ihren Impulsen und liturgischen Feiern fördern diese Stille und somit die Offenheit Gott und seinen Engeln gegenüber.

Termin: Montag, 13. Juli, 18.00 Uhr bis Samstag, 18. Juli 2020, 09.00 Uhr
Leitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB, Pfr. Johann Steinwender
Anmeldung bis 20. Juni 2020

Spirituelles Wandern
Gott entdecken in der Natur

Michaelbeuern liegt im beschaulichen Oichtental, umgeben von sanften Hügeln - ein idealer Ort für spirituelles Wandern, das konditionell nicht überfordert und belebend ist! Die drei bis vierstündigen Tagesetappen führen zu sakralen Kleinoden des nördlichen Flachgaues und südlichen Innviertels. Das Erleben von Gottes Schöpfung und klösterliche Atmosphäre stärken Leib und Seele wohltuend.
Meditative Impulse und Eucharistiefeier sind spirituelle Elemente dieser Tage.

Termin: Donnerstag, 1. Oktober, 18.00 Uhr bis Sonntag, 4. Oktober 2020, 13.00 Uhr
Begleitung: P. Dr. Clemens Koch, Hermann Wallmann
Kosten: Euro 180,-  im DZ, Euro 201,- im EZ
Anmeldung bis 15. September 2020

Michaelifest 2020
Festgottesdienst und spiritueller Impuls

Der Erzengel Michael ist der Schutzpatron der Benediktinerabtei Michaelbeuern. Alljährlich wird sein Fest in feierlicher Weise mit vielen Freunden und Wohltätern begangen.
Nach dem Pontifikalamt, das von Stiftschor und Orchester musikalisch gestaltet wird, lädt Abt Johannes zu einem Impuls über benediktinische Spiritualität ein. Das Fest klingt bei einem gemeinsamen Mittagsessen mit den Mönchen aus.

Termin: Sonntag, 27. September 2020
Leitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB
Kosten: Euro 15,- (inkl. Mittagessen)
Anmeldung bis 20. September 2020

Adventl. Besinnungstage
„Den Engeln lauschen“
Begleiter durchs adventliche Leben

Gerade Advent und Weihnachten sind ohne Engel nicht denkbar. Sie begegnen uns in den Lesungen, Gebeten und Liedern dieser Zeit. Diese Texte helfen uns, einen persönlichen Zugang zu ihnen zu finden.
Maria hat Engelserfahrung gemacht. Gabriels Botschaft hat sie verwandelt und fruchtbar gemacht. Tun wir es ihr gleich und lauschen dem, was der Engel uns sagen will.

Termin: Freitag, 11. Dezember, 18.00 Uhr bis Sonntag, 13. Dezember 2020, 13.00 Uhr
Leitung: Abt Mag. Johannes Perkmann OSB, Mag. Anita Kreil
Kosten: Euro 120,- im DZ, Euro 134,- im EZ
Anmeldung bis 30. November 2020